Startseite Jahreswertung RWK GM BZM Kalender Mitgliedschaft
Information
Ergebnisse
Anmeldung
Preise

Was ist eigentlich ...

... ein Teiler?

Definition: Ein N-Teiler entspricht einem Treffer, dessen Mittelpunkt einen Abstand zum Scheibenzentrum von N/100 mm aufweist (Beispiel: 17,3 Teiler, d. h. der Treffermittelpunkt ist 0,173 mm vom Scheibenzentrum entfernt).

... der LP-Teilerfaktor?

Mit dem Luftgewehr werden statistisch gesehen bessere Ergebnisse erzielt als mit der Luftpistole, weshalb die Wahrscheinlichkeit für einen besseren Teiler höher ist. Will man also eine gleichberechtigte Rangliste von Luftgewehr- und Luftpistolenschützen aufstellen, muss man dies berücksichtigen. Bei uns im Verein wird den LP-Schützen ein Teilerfaktor von 3,0 eingeräumt, d. h. der ermittelte Teiler wird durch 3,0 geteilt. Schießt ein LP-Schütze also einen 150,0 Teiler, wird dieser als 50,0 Teiler gewertet. Damit werden die LP-Schützen aber nicht bevorzugt, sondern lediglich gleichberechtigt!

 
 

Zuletzt geändert am 15.07.2003
Copyright Bogener Sportschützen
Impressum